Berlan BAPR100: Vielfach ausgezeichnet, aber ist er auch wirklich der beste Kandidat?

Berlan Poolreiniger BAPR100 Test

Berlan BAPR100

Berlan BAPR100
9.46

Saugleistung

10/10

    Reinigung

    10/10

      Bedienkomfort

      10/10

        Preis-/Leistung

        9/10

          Qualität

          9/10

            Vorteile

            • sehr leicht
            • braucht fast keine Pflege
            • 10 m langes, vorgeteiltes Kabel
            • kinderleichte Bedienung

            Nachteile

            • Optik lässt zu wünschen übrig

            Wer sich ein bisschen im Bereich der halbautomatischen Poolroboter auskennt, für den ist der BAPR 100 aus dem bekannten Hause Berlan kein Unbekannter. Das Modell heimst überall Bestnoten in den Tests und Vorstellungen ein. Doch sind wir vom Modell auch so angetan oder ist der halbautomatische Poolreiniger vielleicht sogar ein Reinfall? Wir verraten es dir nun.

            Alle Fakten zum BAPR100 von Berlan

            Schauen wir uns zu Beginn erstmal die Ausstattung des Bestsellers an. Der Berlan BAPR100 wird an den Skimmer angeschlossen. Sobald die Anlage eingeschalten wird, entsteht ein Strudel, der das Wasser inmitten der verbauten Membran ansaugt. Ein Motor ist beim Berlan Poolroboter keiner verbaut. Die komplette Saugleistung übernimmt die Filteranlage des Pools.

            Des Weiteren findet man im Lieferumfang noch Anschlussadapter, Ab-/Umlenker sowie mehrere unterschiedlich schwere Schlauchgewichte.

            Der Roboter kann in allen Schwimmbadformen verwendet werden. Dabei ist allerdings darauf zu achten, dass der Boden flach ist. Beim Reinigen schmiegt sich die rund 450 mm große Membran optimal an die Oberfläche an und sorgt so für ein tolles Reinigungsergebnis.

            Die Handhabung unter die Lupe genommen

            Nicht nur die technische Ausstattung entscheidet bei uns. Viel wichtiger ist nämlich die Handhabung sowie der Bedienkomfort. Nur wenn der Berlan BAPR100 in diese beiden Punkten zu überzeugen weiß, hat er seine zahlreichen Bestnoten auch wirklich verdient. Und eins gleich vorweg: Auch hier konnte er vollends bestechen.

            Was gleich zu Beginn auffällt ist, dass ein Schlauch von ca. 10 Meter Länge im Karton liegt. Dieser ist schön flexibel und kann meterweise eingeteilt werden. Außerdem befindet sich an ihm noch ein automatisch regulierendes Ventil, das die unterschiedlichen Pumpenleistungen regelt.

            Als zweites fällt gleich auf, dass das Gerät sehr leicht und kompakt ist. Nur rund 6 kg bringt der Berlan Poolroboter auf die Waage. Seiner Saugleistung tut dies aber keinen Abbruch. Auch dort weiß er mit Bestwerten zu glänzen.

            Das finale I-Tüpfelchen ist, dass der kleine Roboter so gut wie wartungsfrei ist. Lediglich die Membran sollte man alle paar Jahre mal tauschen.

            Unser Fazit

            Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Roboter zur Poolreinigung ist, sollte sich den Berlan BAPR100 auf alle Fälle näher anschauen. Hier bekommt man für kleines Geld, sehr viel Leistung. So verfügt der Roboter über eine große Membran mit der er auch in die kleinsten Ecken beim Putzen vordringen kann. Außerdem spart man mit ihm Strom bzw. braucht gar keinen.

            Alles in einem bekommt der Berlan BAPR100 von uns eine Kaufempfehlung und Bestnoten gibt es obendrein noch. Damit wäre auch die Frage geklärt, ob er zurecht von so vielen anderen Fachleuten als sehr gut bewertet worden ist.

            Berlan BAPR100
            139 Bewertungen
            Berlan BAPR100
            • Zum Anschluss an den Skimmer * Einfachste Montage * Arbeitet schnell und gründlich
            • Arbeitsbereich: ca. 450 mm * Stromlos - keine Zusatzkosten * Geräuschlos - keine Lärmbelästigung
            • Selbsttätiges Reinigen * Geringes Eigengewicht * Baden während der Reinigung möglich